Ho Ho Ho! Es wird weihnachtlich am Automaten

Liebe Heima[R]t Fans,

für die Adventszeit werden wir zwar keine 24, dafür aber 10 Türchen im Kunstautomat ganz neu für euch befüllen. Feine, kleine Kostbarkeiten warten wieder darauf von euch entdeckt zu werden und Schenkern und Beschenkten die Vorweihnachtszeit zu verkürzen. Pünktlich vorm ersten Advent sind die Unikate dann ab 26./27.11. bei uns im Automat erhältlich.

Vorhang auf für unsere Weihnachtsedition! ********

Mit dabei ist wieder die mehrfach ausgezeichnete Glaskünstlerin Alkie Osterland aus Schwäbisch-Gmünd. Mit garantiert schwer entflammbaren Glaskerzen und bunten Sternen als Anhänger.

Ebenfalls wieder mit dabei ist Sylvia Lobenhofer-Albrecht aus Offenhausen mit wunderschönen handgefertigten Weihnachtssternen aus Glas.

Mary Sych aus Nürnberg bestückt einen Schacht mit filigranen Anhängern in Form von Glasblättern.

Auch haben wir wieder die beliebten Holz-Arbeiten von Viktoria Hönig aus Förrenbach an Bord. Sie hat passend zur staten Zeit, Stillleben auf Holz gemalt.

Ingrid Gogela-Wondrejs aus Deining hat weihnachtliche Handzeichnungen angefertigt, Pastell-Engel auf Papier.

Ganz neu ist die Porzellanmalerin Annette Heller aus Würzburg mit dabei. Sie hat kleine Löffelchen aus Porzellan mit Gesichtern bemalt. Schön zu verschenken, vielleicht mit einem Glas Honig oder selbstgemachter Marmelade 😋?

Originell sind wieder die Arbeiten von Irene Kress-Schmidt. Schneemänner aus alten Knöpfen und anderen Plastikbauteilen. Einfach genial was der Frau einfällt.

Ebenfalls neu dabei ist die Filzwerkstatt Augentrost aus Deggendorf mit herzlichen Engelsanhängern aus Filz.

Wie immer gibt es nur eine geringe Stückzahl und noch mehr Bilder der kleinen Kunstwerke auf Instagram unter kulturverein_alfeld.

Wir hoffen, euch gefällt unsere Spezial-Weihnachtskollektion und wünschen viel Spaß beim Ziehen und Staunen 🙂

Ab 26./27.11. geht’s los. Mit jeder gezogenen Schachtel unterstützt ihr auch unseren Kulturverein und unsere Projekte.

Euer KuVA

, , , , ,